SearchWiki:

Home Page

Links

Navigation

hosted by:

Kontakt: Franz Krojer

edit

Recent Changes Printable View Page History Edit Page

Schillers "Der Taucher" gelesen. Das regt mich an, mich endlich auch einmal wieder mit Edgar Allan Poe zu beschäftigen; dazu hatte ich mir neben einem Band von Erzählungen auch die CD von The Alan Parsons Project besorgt, die ich zuletzt vor bald 30 Jahren gehört hatte.

Nun also lese ich "Hinab in den Maelström", über diesen urmächtigen Strudel im Norden, am 68. Breitengrad, wie Poe schreibt. Der Text beginnt sehr sachlich, wägt verschiedene Ansichten und Theorien über die Entstehung dieses Ungetüms ab, Ebbe und Flut sind jedenfalls nicht ausreichend, und leitet so zur Phantastik über, ohne dass man noch weiß, wo die Sachlichkeit begann oder aufhören wird, das macht den Reiz der Geschichte aus.

"Es war der zehnte Juli 18..". Die Fischer geraten in einen fürchterlichen Orkan und befinden sich plötzlich in der Akzelerationsscheibe des alleszermalmenden Maelströms. "Nach allen Richtungen in der Runde war noch immer pechschwarze Nacht", schreibt Poe, "doch beinahe uns zu Häupten brach ein kreisrundes Stück klaren Himmels durch -- so klar, wie ich ihn nur je gesehen und von tiefem strahlenden Blau, und aus seiner Mitte leuchtete der volle Mond in nie geahntem Glanz!"

Aber da stimmt etwas prinzipiell nicht! Im Juli, wo doch selbst in unsern Breiten der Vollmond nur tief am Horizont glimmt! Ich werde genauer: 68. Breitengrad, das bedeutet, dass der Äquator maximal 90 - 68 Grad übern Horizont aufsteigt, also 22 Grad. Dazu kommen noch die "Schiefe der Ekliptik", also knappe 24 Grad, sowie noch 5 grobe Grad, weil der Mond sich nicht genau an die Ekliptik hält, summa summarum 22 + 24 + 5, also maximal 51 Grad, die der Mond bestenfalls über den Horizont steigen kann (beim 68. Breitengrad), jedenfalls weit davon entfernt von diesem "beinahe uns zu Häupten", also dem Zenit, d.h. 90 Grad. Und diese günstige Abschätzung gilt für den Vollmond im Winter, ganz und gar nicht für Anfang Juli, zu der Zeit kann es nämlich sogar passieren, dass dort gar kein Vollmond auftaucht, höchstens sein Streulicht.

Edit Page - Page History - Printable View - Recent Changes - WikiHelp - SearchWiki
Page last modified on June 29, 2006, at 09:21 AM